Unser Renner aus der letzten Woche.  Auf vielfachen Wunsch jetzt veröffentlicht.

Heilbutt mit Parika-Kapern-Salsa
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
frisch gebratenes Heilbuttfilet mit pikanter knackiger Salsa.
frisch gebratenes Heilbuttfilet mit pikanter knackiger Salsa.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Portionen 20Minuten 10Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 20Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Yum BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Anleitungen
Salsa
  1. Alle Paprika waschen, entkernen, weiße Innenwände entfernen und in kleine Würfel schneiden. Mit den Kapern, gehackter Petersilie, Olivenöl und Limettensaft mischen. Nach belieben mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken
Fisch
  1. Fisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In Portionen teilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Pfanne mit dem Öl erhitzen und das Heilbuttfilet von einer Seite ca. 3 Minuten garen. Fisch vorsichtig wenden. Jetzt geben wir die Schalotten dazu und lassen diese leicht glasig andünsten. Mit dem Weißwein und Pernot angießen und die Hitze reduzieren. Deckel auf die Pfanne und für 5 Minuten garen.
  3. Fisch auf Teller anrichten und die Salsa darauf verteilen. Die Limette viertel oder achtel und die Limetten-Spalten zum Fisch servieren.
Rezept Hinweise

Tipp: dazu schmecken hervorragend Estragon-Pasta mit einem gemischtem Salat.

Powered by deli-berlin.com