Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
4.5 von 2 Bewertungen
Drucken

Grünkohl Möhren Salat

Streifen vom satt grünem frischen Grünkohl im Zusammenspiel mit Möhre, Apfel und Orange. Dazu feines Limonen-Sauerrahm-Dressing und Sonnenblumenkerne.
Kategorie Beilagen, gesunde Rezepte, Obst und Gemüse, Salat Rezepte, Vorspeisen und Snacks
Region deutsch, französisch
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 600 g Grünkohl frisch
  • 1 Apfel säuerlich
  • 300 g Karotten
  • 2 Orangen
  • 150 g Sauerrahm
  • Saft einer halben Zitrone
  • Saft einer halben Orange
  • 3 EL Sonnenblumenkerne geschält
  • Salz / Pfeffer

Anleitungen

  1. Grünkohl waschen und von den Stielen ziehen. Gut abtropfen lassen und dann in schmale Streifen schneiden.
  2. Grünkohl in kochendes Salzwasser geben und etwa 10 Minuten garen. Dann abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken und wiederum gut abtropfen lassen.
  3. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  4. Möhren putzen und in feine Streifen schneiden. 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Ebenfalls abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  5. Apfel waschen, halbieren, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Apfelsegmente in schmale Streifen schneiden. Mit Zitronensaft vorsichtig mischen.
  6. Von den Orangen die Schale (auch die Weiße) mit einem Messer herunter schneiden. Wer möchte kann die Orangenfilets vorsichtig ausschneiden und wer es eilig hat schneidet die Orange in appetitliche Scheiben.
  7. Für das Sauerrahmdressing den Sauerrahm mit einem Esslöffel Orangensaft und einem Spritzer Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Zum Anrichten Grünkohl und Möhren mit dem Dressing mischen. Grünkohl-Möhren-Salat auf Teller geben, die Apfelstreifen darauf dekorativ verteilen und mit den Orangenscheiben verzieren. Noch die Sonnenblumenkerne und etwas Dressing darüber tröpfeln, dann Guten Appetit.

Rezept-Anmerkungen

Grünkohl mal ganz anders. Blanchiert hat Grünkohl eine satte grüne Farbe und einen besonderen Geschmack. Gemischt mit etwas Sauerrahm ein aromatischer Salat.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This