grün weißer Spargelsalat mit selbstgemachtem Pesto
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Frühlingssalat vom weißen und grünem Spargel. Serviert auf Rucola mit getrockneten Tomaten, Pinienkernen, Cocktailtomaten und frischen Erdbeeren.
Frühlingssalat vom weißen und grünem Spargel. Serviert auf Rucola mit getrockneten Tomaten, Pinienkernen, Cocktailtomaten und frischen Erdbeeren.
Portionen Vorbereitung
4Portionen 60Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 60Minuten
Anleitungen
  1. Pinienkernen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und bei Seite stellen.
  2. Spargel waschen. Weißen Spargel schälen und die Enden abschneiden. Vom grünen Spargel die holzigen Enden abschneiden und wenn nötig das untere Drittel schälen.
  3. Spargel der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. und im kochenden, leicht gesalzenem Wasser 15 Sekunden blanchieren. Heraus nehmen und unter kalten Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen.
  4. Kirschtomaten waschen und halbieren. Vom Rucola lange Stiele abschneiden, verlesen, waschen und gut trocken schleudern. Getrocknete Tomaten abgießen und das Öl gut abtropfen lassen. Getrocknete Tomaten in dünne Streifen schneiden.
  5. Pesto zubereiten. Das Pesto-Rezept finden Sie hier. (es wird eine neues Fenster geladen)
  6. Den frisch gepressten Zitronensaft mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl unterschlagen. Alle Zutaten mit der Vinaigrette mischen.
  7. Baguette in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit heißem Olivenöl kurz rösten.
  8. Spargel-Salat auf Tellern anrichten. Basilikum-Pesto darüber tröpfeln und mit dem frisch gerösteten Baguette servieren.
  9. Erdbeere waschen und fächerartig aufschneiden und den Salat damit dekorieren.