Fischfilet in Kräuter-Parmesan-Panade
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Zanderfilet ist unser Favorit für diese Gericht. Aber es geht natürlich auch mit Seelachs, Rotbarsch, Kabeljau... Entscheidend sind frische Kräuter...
Zanderfilet ist unser Favorit für diese Gericht. Aber es geht natürlich auch mit Seelachs, Rotbarsch, Kabeljau... Entscheidend sind frische Kräuter...
Portionen Vorbereitung Kochzeit
2Personen 10Minuten 10Minuten
Portionen Vorbereitung
2Personen 10Minuten
Kochzeit
10Minuten
Anleitungen
  1. Fischfilet abspülen und abtupfen. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Für die Panade reiben Sie den Parmesan auf der feinen Seite Ihrer Küchenreibe. Semmelmehl mit dem geriebenen Parmesan mischen. Basilikum und Dill fein hacken und unter die Semmelmehl-Parmesan-Mischung geben.
  3. Fischfilets panieren. Erst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in der Kräuterpanade wenden.
  4. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin von jeder Seite 5 Minuten braten. Nach dem Wenden, geben Sie einen Löffel voll Butter mit in die Pfanne.
Rezept Hinweise

Tipp: Servieren können Sie den Fisch mit Kartoffelpüree, Polenta, Salzkartoffeln, Reis und oder frischer Salat. Etwas Zitronensaft zum beträufeln bereit stellen.

Powered by deli-berlin.com