Dinkel-Salat mit Kalamata-Oliven - vegan
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Sommer-Dinkel-Salat. Dinkel mit seiner nussigen Textur, hat den gleichen Ernährungswert wie Naturreis, aber nur halb solang ist die Kochzeit.
Sommer-Dinkel-Salat. Dinkel mit seiner nussigen Textur, hat den gleichen Ernährungswert wie Naturreis, aber nur halb solang ist die Kochzeit.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Portionen 15Minuten 10Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Yum BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Anleitungen
  1. Zwiebel pellen und halbieren. Knoblauch pellen. Petersilie grob hacken.
  2. Dinkel, halbe Zwiebel, Knoblauchzehe, die Hälfte der Petersilie und etwas Salz mit Wasser zum Kochen bringen. Lassen Sie alles etwa 10 Minuten kochen. Herd ausschalten und den Topf noch weitere 5 Minuten auf der ausgeschalteten Platte ziehen lassen. Abgießen und Zwiebel, Knoblauchzehe und grobe Stücken der Petersilie entfernen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  3. Das Olivenöl, Balsamico, Rotweinessig und Honig zu einem Dressing verrühren.
  4. Tofu in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne kurz knusprig anbraten. Bei Seite stellen und abkühlen.
  5. Restliche halbe Zwiebel hacken. Tomaten waschen und halbieren. Oliven entsteinen und fein hacken (Einige zur Dekoration aufheben). Basilikum in feine Streifen schneiden.
  6. Mischen Sie jetzt alle Zutaten mit dem Dressing und lassen Sie alles ein paar Minuten lang ziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept Hinweise

Tipp: Wer nicht unbedingt Vegan essen muss, der kann gern die Tofu-Würfel mit frischem Mozzarella ersetzen, wie auf unserem Bild zusehen ist. Angerichtet kann auf frischem Kräutersalat werden.

Dieser Salat kann auch gern schon ein Tag im voraus gemacht werden und bis zum nächsten Tag im Kühlschrank gelagert werden.

Powered by deli-berlin.com