Austern-Pilze mit Salat und „Baba Ganough“
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
gebratene Austernpilze, gebackenen Karottenstreifen, mit frischen Tomatenwürfeln auf Blattsalat mit Auberginen-Sesam-Creme "Baba ganough"
gebratene Austernpilze, gebackenen Karottenstreifen, mit frischen Tomatenwürfeln auf Blattsalat mit Auberginen-Sesam-Creme "Baba ganough"
Portionen Kochzeit
2Personen 20Minuten
Portionen
2Personen
Kochzeit
20Minuten
Anleitungen
  1. Backofen vorheizen auf 180 °C. Möhren putzen und in streifen schneiden. In einer Schüssel mit2 EL Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer mischen und auf ein Backblech geben und für 15 - 20 Minuten bissfest backen.
  2. Austernpilze grob mit den Fingern zupfen. Nicht zu klein. Eventuell die Wurzelansätze entfernen. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Austernpilze zusammen mit dem Knoblauch kurz darin anschwenken. Mit dem Essig ablöschen und den Zucker, Salz und Pfeffer zu geben. Gut durchschwenken und vom Herd nehmen.
  3. Blattsalat waschen, trockenschleudern und auf Tellern anrichten. Pilze und gebackene Karottenstreifen darauf verteilen. Cocktailtomaten halbieren und mit einem guten Löffel Baba Ghanoush zum Salat geben. Kresse und Kräuter zupfen und den Salat damit garnieren.
Rezept Hinweise

Tipp: Ari´s Rezept für Baba Ghanoush.

Den Blatt-Salat kann man natürlich nach seinen eigenen Vorlieben variieren. Baguette dazu, passt am besten.

Powered by deli-berlin.com