Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Heute ein raffiniertes aber sogleich einfaches Rezept für leckeres und schnelles Antipasti.

5 von 1 Bewertung
Drucken

Antipaste vom Austernpilz

Minzfrisch mit Honig, ist dies eine perfekte Beilage zu Ihrem sommerlichen Grillbuffet. Idealer Zuchtpilz für fleischloses Speisen. Auch einfach herzustellen für Partys und Buffets. Gut vorzubereiten, vegetarisch, vegan, vollwertig.
Gericht Beilagen, Party & Fingerfood Rezepte, Salat Rezepte, Vorspeisen und Snacks
Länder & Regionen Italian
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehen
  • 300 g Austernpilze
  • 1 TL Honig flüssig
  • 2 Zweige frische Minze
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Aceto Balsamico
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  1. Balsamico und Honig verrühren. 3 Esslöffel Olivenöl unterrühren. Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden und zur Honig-Balsamico-Marinade geben.
  2. Austernpilze putzen und in nicht zu kleine Stücke zupfen. Öl in einer Pfanne (Grillpfanne) erhitzen und die Austernpilze darin 3-4 Minuten von beiden Seiten anbraten.
  3. Jetzt noch die Marinade darüber gießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie nun noch die frische Pfefferminze hinzu und lassen das Ganze für mindestens 30 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen. Besser wird es wenn Sie das Antipasti über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
  4. Wer es etwas pikanter mag, kann dem Ganzen noch eine rote Peperoni-Schote hinzufügen.
  5. Servieren Sie das Austernpilz-Antipasti mit einem frischen Zweig Minze.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This