Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Spaghetti mal etwas anders. Süß-Sauer durch die Kombination von Essig und Amarettini.

0 von 0 Bewertungen
Drucken

Amarettini-Kürbis-Spaghetti

Spaghetti mal etwas anders. Süß-Sauer durch die Kombination von Essig und Amarettini.
Kategorie Pasta und Nudeln
Region Italian
Zubereitung 30 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 30 g Amarettini
  • 300 g Spaghetti (Veganer natürlich Nudeln ohne Ei)
  • 200 g Spaghettikürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • 1 rote Pfefferschote
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  1. Amarettini grob zerbröseln. Kürbis schälen und entkernen. Fruchtfleisch auf der Küchenreibe fein raspeln. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie fein hacken. Pfefferschote halbieren, entkernen und grob hacken.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Kürbis und Pfefferschote zugeben und bei mittlerer Hitze weich dünsten.
  3. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Dann abgießen und dabei 150 ml Nudelwasser auffangen.
  4. Nudelwasser und Essig zur Kürbismischung geben und einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pasta und Kürbissauce mischen. Mit Petersilie und Amarettini bestreuen.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This