Diese natürliche Sonnencreme schützt Sie nicht nur vor den Sonnenstrahlen, sonder pflegt dazu noch Ihre Haut und sorgt für Geschmeidigkeit und seidigen Glanz.

Damit die UV-Strahlung Ihre Haut nicht beschädigen kann, ist ein Sonnenschutz unbedingt erforderlich. Aber in vielen Sonnencremes aus dem Handel befinden sich Chemikalien und andere fragwürdige Zutaten.
Wenn Sie beim Sonnenschutz auf Nummer sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen als wirksame Alternative Kokosöl als Sonnenschutz aufzutragen.
Kokosöl absorbiert zirka 20% der schädlichen UV-Strahlen und gleichzeitig pflegt Kokosöl gleichzeitig Ihre Haut.
Gerade bei der Benutzung von handesüblicher Sonnencreme im Gesichtsbereich, können verschiedene Nebenwirkungen auf der empfindlichen Haut im Gesicht auftreten.
Verwenden Sie am besten ein ökologisch hergestelltes Kokosöl und füllen es einfach in eine ausgediente Shampoo-Flasche oder Sprühflasche.

PS: auch der beste Sonnenschutz hält nicht ewig – also suchen Sie auch mal den Schatten auf.

0